Verkehrsführungen in der Martinsbühler Straße

Wie bereits in den letzten Monaten angekündigt, steht die Vollsperrung des DB-Unterführungsbauwerkes Martinsbühler Straße bevor. Wie die Deutsche Bahn nun mitgeteilt hat, wird sich der Sperrbeginn aus bautechnischen Gründen verschieben.
Die Sperrung der Martinsbühler Straße zwischen Jahnstraße und Baiersdorfer Straße in beide Richtungen für jeglichen Verkehr erfolgt nun von Mittwoch, 31.08.2016, 6 Uhr bis Montag, 12.09.2016, 4 Uhr.
Umgeleitet wird über die Baiersdorfer- und Bayreuther Straße in beide Richtungen.
Im Sperrzeitraum steht außerdem auch die Münchener Straße zwischen Gerberei und Fuchsengarten für den Pkw-Verkehr als Entlastungsstrecke und zur Erreichbarkeit der Altstadt in beide Fahrtrichtungen zur Verfügung.
Der Rad- und Fußgängerverkehrs wird ebenfalls über die Münchener Straße – Gerberei- Thalermühlstraße umgeleitet.

 

Konrad Beugel

Autor: Konrad Beugel

Konrad Beugel, Referent für Wirtschaft und Finanzen, Berufsmäßiger Stadtrat