Erlangen: Öffnungsperspektiven und Rahmenkonzept für die Außengastronomie

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 bzw. unter 50 können die Kreisverwaltungsbehörden unter den Voraussetzungen des § 27 der 12. BayIfSMV ab dem 10. Mai die dort beschriebenen Erleichterungen für die Außengastronomie (Öffnung bis 22 Uhr). Am 7. Mai wurde das dazugehörige Rahmenkonzept mit den wichtigsten Regelungen veröffentlicht.

Mehr auf der Seite der IHK: https://www.ihk-nuernberg.de/de/corona-virus/oeffnung-von-geschaeften-und-betrieben/wiedereroeffnung-von-gastronomie-und-hotellerie/