Corona: qPCR-Pooltests werden in Erlangen in Firmen getestet

Seit Januar 2021 gibt es in Erlangen in Zusammenarbeit mit der Professur Mikrobiologie die Möglichkeit, Firmenmitarbeiter und ihre Familienangehörigen regelmäßig zweimal pro Woche auf Covid-19 testen zu lassen.

Proben werden dabei zu Hause als Gurgelprobe genommen, in der Firma in Pools mit bis zu 30 Personen gesammelt und dann an der Universität mit einem PCR-Verfahren ausgewertet.

Ist der Pool positiv, so werden die individuellen Rückstellproben angefordert, die ebenfalls in die Firma mitgebracht wurden und (soweit es die Kapazität zulässt) noch am selben Tag ausgewertet.

Weitere Informationen finden Sie unter https://erlangen-gegen-corona.de/index.php?title=PCR-Pooltests_bis_30_Teilnehmer