IHK#Innenstadt: Obere Karlstraße: Betriebe lehnen Parklets ab

IHK-Workshop mit ansässigen Firmen ergab kritisches Bild – Ergebnisse wurden der Stadt präsentiert.

Das IHK-Gremium Erlangen widerspricht der Darstellung der Stadt Erlangen zu den Parklets in der Oberen Karlstraße. In einem Bericht der Erlanger Nachrichten vom 8. Februar heißt es seitens der Stadtverwaltung, die mobilen Sitzgelegenheiten hätten sich gut bewährt. Auch von den Einzelhändlern habe es keine negative Rückmeldung mehr gegeben.

Das IHK-Gremium Erlangen hat von den Gewerbetreibenden jedoch andere Informationen erhalten. Es verweist auf Ergebnisse eines IHK-Workshops, der Ende Oktober vergangenen Jahres mit den Firmen der Oberen Karlstraße stattfand. Dabei hatten sich die beteiligten Unternehmen gemeinsam sehr ablehnend über die Parklets geäußert. Eine Belebung in der Straße sei nicht eingetreten. Alle Betriebe klagten über erhebliche Frequenzeinbrüche durch die getroffenen Umgestaltungsmaßnahmen.

Den gesamten Text der Pressemitteilung finden Sie unter
https://www.ihk-nuernberg.de/de/wir-ueber-uns/geschaeftsstellen-gremien/ihk-geschaeftsstelle-erlangen/presse/obere-karlstrasse-betriebe-lehnen-parklets-ab