Goldbeck: Umzug im Jubiläumsjahr

Die Niederlassung des Bielefelder Bauunternehmens Goldbeck feierte mit ihrem 25-jährigen Jubiläum auch den Umzug in das sogenannte „Papilio Office“ in der Erlangener Frauenweiherstraße.

Als Grund für den Umzug nennt Niederlassungsleiter Jürgen Taubmann die Expansion: „Unser Team vergrößert sich kontinuierlich. Irgendwann reichte die Kapazität an unserem Standort am Weichselgarten in Erlangen nicht mehr aus.“

Das Bürogebäude, das Goldbeck zusammen mit dem Erlanger Immobilienunternehmen Sontowski & Partner realisierte, besteht aus drei Etagen mit einer Gesamtfläche von 3 600 Quadratmetern. Der Grundriss gleicht der Form eines Schmetterlings, dem Namensgeber des Papilio (griechisch Schmetterling) Office. Außerdem realisiert Goldbeck aktuell auch den benachbarten Tech Park sowie ein Parkhaus und bebaut damit einen kompletten Straßenzug in Erlangen-Tennenlohe. Das Unternehmen verwirklichte im Geschäftsjahr 2015/16 mehr als 400 Projekte mit einer Gesamtleistung von über zwei Mrd. Euro. Aktuell sind insgesamt über 5 000 Mitarbeiter bei Goldbeck beschäftigt.

Quelle: Wirtschaft in Mittelfranken 10|2017, https://www.ihk-nuernberg.de/de/IHK-Magazin-WiM/WiM-Archiv/WIM-Daten/2017-10/unternehmen/umzug-im-jubilaeumsjahr