Willkommen auf der Schiene: Ihr Einstieg in den Schienengüterverkehr

Datum und Uhrzeit
27.04.2021
9:00 - 11:30 Uhr


Der Verkehrssektor in Deutschland ist einer der Hauptverantwortlichen für den Ausstoß von Treibhausgasen. Um die Umwelt zu schonen und die Klimaziele zu erreichen, ist daher eine vermehrte Verkehrsverlagerung von der Straße auf die klimafreundliche Schiene notwendig. Denn jede Tonne auf der Schiene spart 80 Prozent CO2 gegenüber dem Lkw. Bis 2030 will die Bundesregierung daher den Marktanteil der Bahnen im Güterverkehr auf 25 Prozent steigern.

Sie möchten Ihre Gütertransporte in Zukunft von der Straße auf die Schiene verlagern und Ihre Transportketten nachhaltiger gestalten, wissen aber nicht wie?
In unserer virtuellen Veranstaltung am 27. April von 9:00 bis 11:30 Uhr geben wir Ihnen einen ersten Überblick zum Einstieg in den Schienengüterverkehr.
Gemeinsam mit DB Cargo zeigen wir Ihnen, wie die Verkehrsverlagerung auf die Schiene gelingen und der Faktor Nachhaltigkeit gesteigert werden kann sowie welche Vorteile sich für Unternehmen und Kommunen ergeben.

In zwei vertiefenden Sessions haben Sie die Option, entweder mehr über die kurzfristigen Möglichkeiten zu erfahren, wie Sie bereits ab einem Wagen vom Schienengüterverkehr profitieren können – auch ohne eigenen Gleisanschluss. Planen Sie langfristig größere Mengen auf der Schiene zu transportieren, so können Sie sich alternativ über die neuen Fördermöglichkeiten eines eigenen Gleisanschlusses informieren.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung und eine Online-Anmeldung finden Sie im nachfolgenden Link.

Link für weitere Informationen und zur Anmeldung:
https://www.ihk-nuernberg.de/de/veranstaltung/Willkommen-auf-der-Schiene-Ihr-Einstieg-in-den-Schienengueterverkehr/1390

Ansprechpartner:
Dipl.-Kffr. Martina Stengel (Tel: +49 911 1335 1452, martina.stengel@nuernberg.ihk.de)
Antonia Lehner (Tel: +49 911 1335 1123, antonia.lehner@nuernberg.ihk.de)